Hochschule für Bikeballet und Balletdesign Istanbul

13.06.2011
Vergleichende Körpergeräusche
Neben den Standardfragen an die -interauditiven Prozesse- und die Suche nach dem  -Übergeordnetem Laut- sollte besonders der Scheinwerfer des Augenmerks auf Folgendes gerichtet werden:-ist dieses (spezifische) Körpergeräusch kreditfähig?…ist es intakt?
Darüberhinaus gilt es zu bedenken ob in Zusammenarbeit mit anderen Fakultäten der -Einfluss des Körpergeräuschs (KG) auf die Stadtkörperkultur- nicht untersucht werden muss um mittelfristig einen wettbewerbsfähigen Abschluss in z.B. „Geräuschpedalogie“ gewährleisten zu können.
Die übrigen Abschlüsse in „Geräuschgeografie“ und „Geräuschpädagogik“ sind sowieso Standard, aber wir können zweifellos auch das Rüstzeug für den Eintritt in die „Geräuschforschung“ bieten, nicht zuletzt um Nachwuchs für den eigenen Forschungsstandort sicher zu stellen.

Vincent Doddema,
Dozent für Vergleichende Körpergeräusche


13.02.2011
Tag der Honigbirne День медовой груши Honeypear day
Hunajapäärynän päivä 蜂蜜の日 Journée de la poire au miel
Il giorno della pera di miele Den medove hruski
יום דבש ואגס Dag van honingpeer Dia de la pera de miel
Balli armut günü


Der Tag der Honigbirne, ist der Tag auf den man das ganze Jahr wartet. Man wartet auf diese aussergewöhnliche Geburt des Wunders…. Und dann, kommt sie so überraschend und unerwartet. Beim alltäglichen Zähneputzen, oder in der Pose des herabschauenden Hundes trifft sie uns wie der Blitzschlag eines Sommergewitters!
Und dann rennt man zu dem Honigbirnenliederbuch / Honeypear Real Book (falls man die Lieder nicht auswendig kann und das Buch vorhanden ist,) schlägt die erste Seite auf und mit einer tiefen Engelstimme beginnt man die Honigbirnenarien zu interpretieren. Und diese schwingungsvolle Interpretationen ertönen zeitgleich fast in jedem Haus dieser Stadt, dieser Erde und auf anderen Planeten!
” Ach, wenn ich nur könnte, würde ich nie aufhören diese Lieder zu singen!”, sagten damals die Menschen zu einander. Später daraus entstand eine anarchistische Honigbirnenliederbewegung ,die die Lieder nicht nur am Tag der Honigbirne sangen sondern auch an allen anderen Tagen. Das führte leider dazu, dass die Honigbirenanarchisten verhaftet wurden und das Liedgut auf lange lange Zeit uns entnommen wurde. Weil man damals meinte, dass der Suchtfaktor der Honigbirnenlieder enorm hoch sei.
Heute sagen die Wissenschaftler, dass das Singen der Honigbirnenlieder eine unglaubliche Heilkraft hat und die verbale Wiederholungen der Melodien(Honigbirnenloop genannt), die mantraartige Schwingungen hervorbringt, auch gegen seelische Verstopfungen empfohlen werden kann.

Die Hochschule für Bikeballet und Balletdesign Istanbul wünscht allen ein prächtiges Fest voller Freude und Glück!

Anton Berman,
Begründer und Leiter


28.01.2011
Bisiklet Balesi ve Bale Dizaynı Üniversitesinin tüm müstakbel öğrencileri!

Müjde müjde size, üniversitemiz son yarım yıldır iki dilli olma konusunda attığı admları başarıyla tamamladı ve artık Türk doçentlerimizle üniversitemiz Türk dilinde de eğitim veriyor. Böylelikle pedal çevirirken kasılma problemi yaşayanlar, bale adımlarını nasıl dizayn edeceklerini bilemeyenler ve daha niceleri üniversitemizin tüm imkanlarından yararlanabilecekler. İlgilenen tüm vatandaşlarımızı TC kimlik numaralarıyla birlikte sekreterliğe bekliyoruz. Yetenek sınavı için kayıtlar 13 Mart 2011 tarihinde başlayacaktır. Kayıt için bir adet vesikalık fotoğrafın yanında iki adet pedal gerekmektedir. Pedalların son kullanma tarihinin başvuru tarihinden en az altı ay sonra olması önemle rica edilir.

Senem Gökçe Oğultekin,
Kokokrafik Şah Figürleriyle Yaratım Doçenti


13.08.2010
Wir gratulieren ganz herz – und körperlich:
Unsere Hochschule feiert ihr fünfjähriges Bestehen und Fidel Castro seinen 84.Geburtstag!
Wir, die Dozenten und Studenten der IHfBBI schauen stolz auf unsere Arbeit und unser Vergnügen der letzten fünf Jahre und auf das Leben des großen Revolutionärs zurück.
Es begann als eine kleine verrückte Idee, wurde größer und entwickelte sich zu einem international bedeutsamen Unternehmen.
Heute feiern wir auf der Lotseninsel diesen denkwürdigen Tag mit einem ganz speziellen Tanz:
Die Studenten der Pedalogie werden ihr Projekt der Wasserbeobachtung auf der Lotseninsel fortsetzen und zur Feier des Tages eine eigene Interpretation des kubanischen Revolutionstanzes präsentieren.
Ihr seid alle eingeladen, mitzufeiern, zuzuschauen oder mitzutanzen!
Wir freuen uns auf euch!

Eure Internationale Hochschule für Bikeballett und Ballettdesign Istanbul

P.S. Der Fährmann hat sich bereit erklärt, nach der Feier eine Rückfahrt von der Lotseninsel Schleimünde bis İstanbul -Beşiktaş anzubietent. Die Fahrt dauert 15 Tage, um vorherige Anmeldung wird gebeten!


10.06.2010
Das Institut für Pedalogie gibt bekannt:
Die für die Zulassung zur praktischen Prüfung erforderlichen pedalogischen Kenntnisse, sowohl der weißen wie auch der schwarzen Pedalogie, sind in umfassendem Ausmaß und vor allem nach Belegung der Kurse ad hoc nachzuweisen.
Wer will, kann alternativ den Nachweis seiner praktischen pedalogischen Kenntnisse durch mindestens gleichwertige Kenntnisse im Gesichtstanzen (GT) mit mannigfaltigem und unverfälschtem Ausdruck erbringen. Dazu sollte jedoch beachtet werden, dass dieser Nachweis nicht ohne gleichzeitiges Naseweisen und Schlauschauen und immer unter dem Vorbehalt der totalen Kontrolle der persönlichen Ohrläppchen in Kooperation mit den Tanzmuskeln der Gesamtkörpermuskulatur erzielt werden kann.

Ort der alternativen Prüfung ist für die kommenden vier Semester der Tekyön Club.

Weiterhin gilt zwingend: der oben genannte Nachweis der weißen wie der schwarzen Pedalogie ist immer unter Berücksichtigung der Nase-Fuß-Koordination zu erbringen. Allein mittels dieser ist die Zulassung zur Prüfung in angewandtem wie angesagtem Bikeballet möglich.

Der Außerordentliche Professor für Astralleibsein, der zugleich den Lehrstuhl für Pedalogie bekleidet, sucht außerdem auf diesem Wege noch eine studentische Hilfskraft, die eine Wochenarbeitszeit von 35,8 Stunden bewältigen kann. Voraussetzungen: abgeschlossenes Grundstudium, Astralleibschein I und II, mediale Fähigkeiten, Bereitschaft zu außergewöhnlichen Arbeiten und Arbeitszeiten.
Darüber hinaus werden erwartet: Hingabe und Astralität.

Armin Breidenbach,
Dozent für Pedalogie


10.06.2010
Praktische Übung zum Seminar I „Theoretischer Tanz“
am 01.+02.07.2010 von 14-22h00

Für Studierende des Grundstudiums, die das Seminar „Theoretischer Tanz“ erfolgreich abgeschlossen haben, biete ich eine praktische Übung zum Thema “Kann ich praktisch jeden theoretischen Tanz durch meine eigene Brille sehen?“ an.
Wir werden in den Stadtteilen Besiktas, Ortaköy und Kadiköy Stellung beziehen und die körperlichen Zeichensysteme des Alltags, sowie die Bewegung des Wassers, dem in Istanbul eine spezielle stadtpolitische Rolle zukommt beobachten und analysieren.
Folgende Fragestellungen werden uns bei unserer Stadtaktion begleiten:
Wie spiegelt sich der Tanz des sich am Wasser bewegenden Hundes in meinem eigenen Ich wider?
Ist Istanbul in seiner Ausnahmestellung als tanztheoretischer Schmelztiegel anderen Megalopolen mehr als eine Armlänge voraus?

Interessenten für diese Übung im Stadtraum melden sich bitte bis spätestens 21.06.2010 im Hochschul-Sekretatriat.
Bitte bringen Sie Brillen und Nachtsichtgeräte mit!

Cornelia Dörr,
Dozentin für Theoretischen Tanz


17.02.2010
Grundlagen der historischen Bikeballettpraxis
In diesem Seminar erwartet den Studenten eine ausführliche Übersicht der Vielfalt des angewandten Bikeballettangebotes im heutigen Alltag sowie eine intensive Auseinandersetzung mit den Wurzeln der jeweiligen Subgenres. Angefangen mit dem Tschaikowky’schem Fundament der klassizistischen Formen der Bikeballettoperette und den daraus resultierenden Ballettdesign-Ikonen der 1930er Jahre bietet das Seminar einen umfassenden Rundblick über die wichtigen Bikeballettfiguren der Politik und die revolutionären Ballettdesign-Aufstände der 58er. Gegenwärtige Beispiele bieten verschiedene exotische Randgruppen der BBBD-Szene, wie sowohl die litauischen esotericbikeballet-Organisationen, als auch die unterschiedlichen pädagogischen Ansätze zur Bikeballetterziehung aus Singapur und letztendlich die zukunftsweisende, sich im ständig neu erfindenden Dialog mit der Avantgarde befindende neorenaissance-Bewegung des nordjapanischen Kulturkreises.

Leistungsnachweis: Hausarbeit und praktisches Interview mit einer aktuellen BBBD-Persönlichkeit.

Kostia Rapoport,
Dozent für Bikeballetgeschichte


13.02.2010
Tag der Honigbirne
Und plötzlich ist er wieder da: Der Tag der Honigbirne!
Von Jahr zu Jahr wird dieses Fest immer festlicher und die gigantische Größe der Freude wird immer gigantischer! Viele verwechseln  den Tag der Honigbirne inzwischen mit dem eigenen Geburtstag. Dennoch verbirgt dieser Tag viele uns bisher noch nicht bekannte Geheimnisse der historischen Urkraft der Sinne. Um den Geheimnissen näher zu kommen, ist besonders die freihüpfende Interpretation der Honigbirnenliedern zu empfehlen. Folgender Satz wurde uns überliefert : ” Oh der himmlisch grüne Tag, der von Scham befreiten Honigbirnenliedern, ich werde euch hüpfend singen im purpur roten Pelz der Harmonie!!!” ( Harmonie ist hier nicht im eigentlichen Sinne zu begreifen. Das Singen kann selbstverständlich disharmonisch bzw. atonal sein, es gibt keinerlei Beschränkungen weder im Tempo noch in der Lautstärke.)
Die Hochschule für Bikeballet und Balletdesign Istanbul gratuliert herzlich zu diesem ganz besonderen Tag und wünscht nur das Beste!

Begründer und Leiter Anton Berman


03.09.2009
Theoretischer Tanz – Einführungsseminar Grundstudium
Die Seminarreihe setzt sich mit der Theorie des Tanzes und deren Konsequenzen im gesamtem Weltbild auseinander (ausgenommen  Nord- und Südamerika, der eurasische Raum und Australien). Die Grundidee des Dialogs wird hierbei Bestandteil einer Auseinandersetzung zwischen Übertragung und Einfluss der sich widersetzenden  kulturellen Praktiken und interkulturellen Begegnungen, wobei differenziertes Wissen und Produktivität als Voraussetzung des historischen Hintergrundes und der diatopischen Varietät erwartet werden.

Ergänzend soll ein gesichertes Verständnis der körperlichen Zeichensysteme, Formen der Bedeutungsstiftung (Stifte müssen von jedem selbst mitgebracht werden!) sowie der Unterschiede zwischen Arm, Kopf und anderen Extremitäten vermittelt werden.

Das Seminar findet aufgrund der effektiveren Wissensvermittlung im Keller des Gebäudes B statt, mittwochs von 23h30 bis 02h00

Cornelia Dörr,
Dozentin für Therotischen Tanz


13.08.2009
Die Hochschule für Bikeballet und Balletdesign Istanbul hat heute Geburtstag und wird 4 Jahre alt!
Ich bin sehr stolz darauf, denn es war nicht immer leicht die Hochschule gedanklich präsent zu halten, so gab es Monate in denen sie in Vergessenheit geriet und man sich fragte, ob sie immer noch bestünde…
Aber die Hochschule ist ständig am Wachsen und das Wachsen, dank der zahlreichen Professoren und Dozenten, gibt ihr die Möglichkeit zu reifen und sich wie eine Lilie zu öffnen.
Ganz herzlich möchte ich dem Institut für sich entwickelnde Praxis Reykjavík danken, denn Es stempelte die Buchstaben auf die Stoffe , die das Auge des Betrachters in die Erregung versetzten und somit die Öffentlichkeit in die Verunsicherung stürzten.
Die Frage nach der Weiterentwicklung der Hochschule hängt hauptsächlich vom Glauben an das Netzwerk in den Herzen der Beteiligten ab, welcher jegliche fanatische Aktionen ausschließt und vermeidet, denn dies ist der Weg den nur jeder für sich gehen kann. Es gibt keinerlei formulierte Manifeste, die man befolgen sollte und keinen bestimmten Ort, an dem man die nicht existierenden Formulierungen gemeinsam in die Erfüllung setzen kann. Das ist ein außergewöhnlicher Prozess, dessen Wesensmerkmal darin besteht, dass manche Begegnungen nur an unbestimmten Orten entstehen können. Der Grund dafür liegt im Zufall der Unsortierung bzw. der Unfiltrierung, der aufgeschlossenen Neugier der Gedanken und den unverdorbenen Fantasien.

Ich würde mich sehr freuen, mit euch an diesem Tag die vergessenen Honigbirnenlieder aus Atlantis anzustimmen!

Anton Berman,
Begründer und Leiter